Erstellung, Aufbau, Verwendung und internationale Verkäufe (Holvi Online Shop)

Inhaltsverzeichnis

Erstellung und Aufbau des Holvi Online Shops
1. Personalisierung deines Shops
2. Neue Produkte erstellen
3. Erstelle und verwalte Versandkosten
4. Rabattaktionen erstellen und verwalten
5. Erstelle und verwalte Produktkategorien
6. Zahlungsoptionen im Online Shop
7. Textformatierung
8. Bildgröße
9. Shop Einstellungen
10. Webinar


Verwendung des Holvi Online Shops

11. Bestellungen und Einkäufe verwalten
12. Digitale Produkte / Downloads verkaufen
13. QR-codes
14. Achte darauf, dass dein Unternehmen verifiziert ist
15. Verlinke deine Produkte auf externen Seiten mit iFrame
16. Store tracking Tools
17. Ist dein Holvi Shop "Im Aufbau"?


Internationale Verkäufe
18. Internationale Transaktionen mit Holvi: Verkaufen / Rechnungen stellen innerhalb und außerhalb der EU
19. Holvi und internationale Rechnungslegung
20. Ich bin ein internationaler Kunde und kann keine Kreditkartenzahlungen im Holvi Online Shop tätigen. Was kann ich tun?

 

 

 


1. Personalisierung deines Shops
Du kannst deinen Online Shop mit deinem persönlichen Hintergrundbild und Logo personalisieren. Zusätzlich kannst du außerdem eine Beschreibung für deinen Shop hinzufügen, sowie natürlich Beschreibungen und Bilder deiner Produkte und deine eigenen Geschäftsbedingungen.
Weitere Personalisierungsoptionen gibt es derzeit noch nicht. Du kannst all deine Shopeinstellungen sehen, indem du in deinem Online Shop Menü oben rechts auf das Zahnrad Symbol für Einstellungen klickst.


 

 

2. Neue Produkte erstellen
Wie du Produkte in deinem Shop erstellst, kannst du hier als Video Tutorial sehen.

 

 

 

3. Erstelle und verwalte Versandkosten
Füge Versandkosten zu deinen Artikeln in Online Shop hinzu, damit deine Kunden auch genau wissen, was der Versand kostet.

Erstelle und verwalte deine Versandkosten

Gehe als Erstes zu deinen Online Shop Einstellungen und etwas weiter unten hast du die Option unterschiedliche Versandkosten zu erstellen. Mehr als 4 Schritte sind dazu nicht nötig:

1. Versandraum

  • Inland
  • EU (HINWEIS: Island, Schweiz, Liechtenstein und Norwegen gehören auch dazu)
  • International

2. Preis

3. Umsatzsteuer

4. Einkommenskategorie

Für jeden Versandraum kannst du einen Preis angeben. Die korrekte Versandkostengebühr wird automatisch zum Warenkorb hinzugefügt, wenn deine Kunden

  • einen Artikel wählen, der versendet werden muss
  • ihr Land im Check-Out angegeben haben

 

Versandkosten zu einem Artikel hinzufügen

Nachdem du die Versandkosten erstellt hast, hast du die Option anzugeben welche Artikel mit Versandkosten kommen sollen. Entweder du erstellt dafür einen neuen Artikel im Online Shop und kreuzt das kleine Kästchen (Versandkosten gelten für diesen Artikel) unter der Stückzahl an. Möchtest du für einen bereits erstellten Artikel die Versandkosten hinzufügen, bearbeite den Artikel und wähle das entsprechende Kästchen.

Gelten Versandkosten für einen Artikel, bedeutet dies, dass die korrekten Versandkosten (Inland, EU, International) automatisch zum Artikel hinzugefügt werden, wenn es sich im Warenkorb befindet. Die Menge der Produkte hat keinen Einfluss auf die Versandkosten.

 

 

 

 

 

4. Rabattaktionen erstellen und verwalten

Wie du eine Rabattaktion erstellst, kannst du in unserem Tutorialvideo sehen: 

Bitte beachte, dass Rabattcodes immer auf Produkte bezogen sind. Holvi bietet noch keine Rabattcodes an, die auf den gesamten Warenkorb angewendet werden.

Und so funktioniert es:
Gib eine Bezeichnung für deinen Rabattcode ein (diese ist für den Kunden nicht sichtbar)
Gib den Aktionscode ein - dieser muss zwischen 6-20 Stellen lang sein und Sonderzeichen sowie Umlaute sind nicht möglich. Du kannst Zahlen und Buchstaben verwenden. Zum Beispiel: SOMMERAKTION2017
Wähle die Art des Rabatts - Prozentsatz / fixer Betrag / Gesamtpreis ersetzen
Wähle den Prozentsatz oder Betrag, der abgezogen werden soll
Hier kannst du einen Minimumbetrag angeben, ab dem der Rabatt genutzt werden kann. Du kannst auch angeben, wieviele der Codes verfügbar sind.
Wähle die Produkte aus, auf die der Rabattcode angewendet werden kann.

 

 

 

5. Erstelle und verwalte Produktkategorien

Wie du Kategorien erstellen kannst, kannst du in unserem Tutorialvideo sehen: 

So funktioniert es:

  1. Gib einen Namen für deine Kategorie an
  2. Wähle aus, ob du die Kategorie auf der Hauptseite angezeigt werden soll, oder innerhalb einer anderen Kategorie.
  3. Wähle die Produkte, die in dieser Kategorie erscheinen sollen.
  4. Klicke auf Speichern.

 

 

 

 

6. Zahlungsoptionen im Online Shop
Deinen Online Shop Kunden stehen viele unterschiedliche Zahlungsmethoden zur Verfügung. Alle Zahlungsmethoden sind sofort in deinem Online Shop integriert. Kreditkartenzahlungen sind aber nur für Geschäftskonten möglich, das bedeutet, dass du das Konto als Geschäftskonto definieren musst bei der Eröffnung.

Kreditkarten

  • Visa 
  • MasterCard
  • Diners
  • Discover
  • JCB (Japan Credit Bureau)

Österreich/Deutschland

  • SOFORT Banking
  • eps Online-Überweisung

Finnland

  • Handelsbanken
  • Nordea
  • S-Pankki
  • Aktia
  • Säästöpankki
  • Lähitapiola
  • Osuuspankki
  • Danske Bank


 

 

 

7. Textformatierung

Du kannst die Beschreibung deines Shops, die Produktinformationen und die Nachrichten auf den Kaufbelegen mit Hilfe der “markdown” Formatierungssprache gestalten. Hier siehst du einige der Formatierungsregeln, und du kannst sie auch direkt in deinem Konto unter den bearbeitbaren Feldern als “Formatierungshilfe” sehen.

Screen_Shot_2017-09-14_at_07.58.41.png


Bitte beachte:
Die Formatierung ist nur auf der eigentlichen Seite des Shops sichtbar, momentan gibt es noch keine Preview Funktion in der Nutzeroberfläche.

 

 

 

 

8. Bildgröße

Alle Bilder werden auf die Größe des Fensters angepasst. Je größer das Bild, desto besser die Qualität in der es angezeigt wird. Die Dateigröße kann aber die maximal erlaubte Größe von 1MB nicht überschreiten.

Shop Logo
- Pixels: quadratisches Bild - je größer, desto besser
- Empfohlene Größe: 0,5-0,9MB (max 1MB)

Shop Hintergrund
- Pixels: Querformat (3840 x 700) - je größer, desto besser
- Empfohlene Größe: 0,5-0,9MB (max 1MB)

Produktbild
- Pixels: quadratisches Bild - je größer, desto besser
- Empfohlene Größe: 0,5-0,9MB (max 1MB)

 

 

 

 

 

9. Shop Einstellungen
Bevor du anfangen kannst Produkte Online zu stellen, wirst du gebeten deine Shop Einstellungen auszufüllen. Klicke dazu auf die Schaltfläche “Start” in deinem Online Store Menü und du kannst loslegen. Du musst die Informationen nicht angeben, aber es wird empfohlen dies zu tun. Du kannst zum Beispiel deinem Shop einen Namen geben, deine Webadresse abändern, Versandkosten eingeben und dein Logo sowie ein Hintergrundbild einstellen. 

 

 

 

10. Webinar
Unser Webinar über den Online Shop findest du hier

 

 

 

11. Bestellungen und Einkäufe verwalten

Du findest unser Video Tutorial dazu hier

Du kannst eine automatisch generierte Liste deiner verkauften Produkte, zusammen mit den Kundendaten, in deinem Konto sehen oder als Excel Format herunterladen. Du kannst bei deinen Produkten auch zusätzliche Fragen angeben, wenn deine Kunden zum Beispiel eine Größenauswahl, Allergieinformationen oder andere für dein Produkt wichtige Informationen angeben muss. Wenn der Kunde ein Produkt aus deinem Shop kauft, versendet Holvi automatisch die Bestellbestätigung und Anhänge (zum Beispiel bei digitalen Produkten). Nach der Lieferung kannst du die Bestellung “als bearbeitet markieren”, indem du entweder über deinen Home Feed oder über Online Store > Bestellungen > Als Bearbeitet Markieren klickst.

 

 

 




12. Digitale Produkte / Downloads verkaufen
Um digitale Downloads/Datein zu deinen Produkten hinzuzufügen, log dich in dein Holvi ein, gehe zum Online Shop und anschließend zu Artikel. Gib die erforderlichen Infos an und füge die Datei unter "Download" und "Datei hinzufügen" zu. Speichere deine Änderungen danach ab.

Die maximale Größe für digitale Downloads liegt bei 200MB. Nur eine Datei kann hochgeladen werden und unterstützte Formate sind Audiodatein (MP3, WMA and OGG), E-Bücher (PDF, EPUB und MOBI), Bilddateien (JPG, JPEG, TIF, PNG, SVG).

Für die Kunden im Online Shop wird das Produkt als Text “Download enthalten” angezeigt. Nachdem deine Kunden den Artikel bezahlt haben, wird ihnen in der Bestätigungsmail ein Link zugeschickt, womit sie die Datei herunterladen können. Der Link enthält drei Downloads und ist 6 Monate lang gültig. Ist der Link drei Mal benutzt worden, ist ein erneuter Download nicht mehr möglich.

 

 

 

13. QR-codes

Es ist möglich eine Bestellbestätigung mit einem QR-Code vom Holvi Online Shop zu schicken. Du musst dazu im Produkt das Kästchen #Versende bei jedem einzelnen Einkauf eine eigene PDF-Datei” ankreuzen.
Du erhältst eine Liste mit den QR-Codes in deinen Artikelbestellungen. Klicke dazu auf Online Shop > Artikel > Wähle das richtige Produkt > Bestellungen > Nach Excel exportieren.
Beachte: Holvi bietet keinen QR Code Leser an.

QR_code.png
 

 

 

14. Achte darauf, dass dein Unternehmen verifiziert ist

Beachte, dass du erst dann deinen Verkauf starten kannst, wenn deine persönliche und Unternehmensverifizierung abgeschlossen ist. Schließe also beide ab, bevor du anfängst für deinen Shop zu werben.  

 

 

15. Verlinke deine Produkte auf externen Seiten mit iFrame

IFrame ist ein nützliches Feature mit dem du deine Produkte auf externe Seiten verlinken kannst. Kurzum, ein IFrame ist ein direkter Link zu einer anderen Seite - in deinem Fall zum Warenkorb deines Online Shops.

Wie funktioniert IFrame?
Du kannst einzelne Produkte in deinem Holvi Online Shop auf externen Seite mit Hilfe des IFrame verlinken. Bei der Anzahl der IFrames sind dir keine Grenzen gesetzt, noch ist es aber nicht möglich den ganzen Online Shop zu verlinken.

Der IFrame Kode befindet sich in über dem Produkt im Holvi Online Shop - kopier den Code und füge ihn zu deiner Webseite hinzu. Schon werden deine Kunden, die das Bild in deiner Webseite klicken, zu deinem Holvi Online Shop weitergeleitet! 

Hinweis: WordPress akzeptiert nur eine gekürzte Form des IFrame. Mit dieser nützlichen App werden die Codes gekürzt und für WordPress kompatibel. 

 

 

 

 

16. Store tracking Tools

Du kannst Google Adwords, Google Analytics und Facebook-Pixels in deinen Shop integrieren, um Informationen über deinen Kundenverkehr zu bekommen. Bitte beachte, dass alle diese Tracking Tools nur auf der Shop Seite mit den Belegen aktiv sind, so dass du also nur Informationen von erfolgreichen Einkäufen erhältst.
Bitte lies Facebooks Leitfaden für mehr Informationen über Facebook-Pixels.

tracking_tools.png

 

 

17. Ist dein Holvi Shop "Im Aufbau"?  

 Wenn du in deinem Shop folgende Nachricht siehst: “Der Online Shop ist noch nicht vollständig eingerichtet und Einkäufe sind deswegen noch nicht möglich.” dann heißt das, dass entweder deine persönliche Verifizierung oder die Unternehmensverifizierung noch nicht abgeschlossen ist.
Um dies zu beheben, überprüfe deinen Verifizierungsstatus und schließe die fehlende Verifizierung über folgende Links ab:
Persönliche Verifizierung
Unternehmens- und Vereinsverifizierung 

 

 

18. Internationale Transaktionen mit Holvi: Verkaufen / Rechnungen stellen innerhalb und außerhalb der EU

 

Als Erstes: Holvi akzeptiert momentan nur SEPA Überweisungen. Nur Transaktionen in EUR (€) sind mit Holvi möglich. Das bedeutet, wenn ein Kunde von dir mit einer Kreditkarte in Fremdwährung in deinem Online Shop einkauft, wird der Einkaufspreis in EUR von seiner Karte abgezogen. Hierfür können für deinen Kunden extra Servicegebühren anfallen. Ein- und ausgehende Überweisungen in anderen Währungen als EUR sind leider nicht möglich. Für diese empfehlen wir Transferwise zu nutzen.

 

Holvi und internationale Verkäufe

Internationale Kunden können mit den unter Punkt 6 genannten Kreditkarten in deinem Online Shop einkaufen.

Solltest du vorhaben deine Produkte international zu verkaufen, dann vergiss folgende Dinge nicht:

1.Der internationale Verkauf von Artikeln bedeutet oft andere Umsatzsteuersätze als beim Verkauf im Inland. Bevor du mit dem Verkauf oder Versenden der Rechnungen anfängst, kontaktiere bitte deine örtliche Steuerbehörde und informier dich über die korrekte USt. für deine Artikel. Für unsere Kunden in:

2. Wir akzeptieren Kreditkartenzahlungen weltweit, außer aus Hochrisikoländern und nicht kooperativen Ländern, wie aufgelistet in unseren Nutzungsbedingungen (Punkt 30). Diese Liste basiert auf den Empfehlungen der Financial Action Task Force (FATF).


3. Gelegentlich kommt es dazu, dass deine internationalen Kunden Probleme bei den Einkäufen haben. Das liegt meistens daran, dass deren Kreditkarteninstitut aus Sicherheitsgründen Käufe nur in bestimmten Ländern erlaubt. Das betrifft oft Kunden mit Verified by Visa oder MasterCard SecureCode. Deine Kunden müssen sich in diesem Falle an ihr Kreditkarteninstitut wenden und sich vergewissern, ob irgendwelche Einschränkungen bestehen. Sollte es dann immer noch nicht klappen, kannst du statt dessen eine Rechnung für den Kunden ausstellen. Deine Kunden können den Einkauf mit dieser Rechnung per SEPA Überweisung bezahlen.

 

 

19. Holvi und internationale Rechnungslegung

 Du kannst mit Holvi auch internationale Rechnungen schreiben,, beachte aber bitte folgendes, wenn du Rechnungen ins Ausland versenden möchtest:


1. Der internationale Verkauf von Artikeln bedeutet oft andere Umsatzsteuersätze als beim Verkauf im Inland. Bevor du mit dem Verkauf oder Versenden der Rechnungen anfängst, kontaktiere bitte deine örtliche Steuerbehörde und informier dich über die korrekte USt. für deine Artikel. Für unsere Kunden in:

2. Wir empfehlen allen unseren Kunden immer die Rechnungsnummer als Referenznummer zu nutzen. Wenn dein Kunde seine Rechnung mit der korrekten Rechnungsnummer im Verwendungszweck bezahlt, dann wird die eingehende Zahlung automatisch mit der Rechnung verbunden. Wenn die Rechnungsnummer nicht angegeben wird, kommt die Zahlung natürlich trotzdem in deinem Konto an, muss dann aber manuell zur Rechnung hinzugefügt werden.

 

 

20. Ich bin ein internationaler Kunde und kann keine Kreditkartenzahlungen im Holvi Online Shop tätigen. Was kann ich tun?

 Einige Kreditkarteninstitute erlauben ihren Kunden aus Sicherheitsgründen nur Einkäufe in bestimmten Ländern. Das betrifft oft Kunden mit Verified by Visa oder MasterCard SecureCode (abhängig von deiner Karte). Hier bei Holvi akzeptieren wir weltweite Visa und MasterCard Karten, aber es kann sein, dass deine Bank das Domizil des Kontos des Holvi Verkäufers (Finnland) als verdächtig einstuft. Hast du überprüft, dass auf deiner Karte keine Limitierungen bestehen?
Wenn du dies überprüft hast und du weiterhin Hilfe benötigst, kontaktiere bitte support@holvi.com.

 

 

Folgen
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk