Wer sind wir

Zuletzt aktualisiert

1. Wer ist Holvi?

Holvi wurde 2011 in Helsinki gegründet, von Selbstständigen, die es leid waren, von den traditionellen Banken vergessen und mit der Verwaltung ihrer Finanzen im Stich gelassen zu werden.

Wir sind ein von der Financial Supervisory Authority von Finnland (FIN-FSA) lizensiertes Zahlungsinstitut. Unser Sitz befindet sich in Helsinki, aber unser Produkt und Service sind digital und von überall zugänglich. 

 

 

2. Was bietet Holvi an?

Holvi bietet ein Geschäftskonto an, welches auch noch digitale Belegverwaltung, Rechnungsstellung (inkl. elektronische Rechnungen), Online Shop und Spesenverwaltung  alles in einem digitalen Konto vereint, welches von überall in der Welt zugänglich ist. 

Zum Konto dazu gibt es die Holvi Business Mastercard®, eine prepaid Karte mit welcher du Kartenzahlungen und Bargeldabhebungen überall dort durchführen kannst, wo Mastercard akzeptiert wird. 

Es gibt keine Mindestlaufzeit und keine Anmeldekosten, du kannst dich also ganz einfach registrieren und das Konto so lange und so viel (oder wenig) nutzen, wie du möchtest.  

 

 

3. Unsere europäische Vision

Holvi ist ein Zahlungsdienstleister für kleine und mittelständische Unternehmen, um ihnen den Service und die Unterstützung zu geben, die sie benötigen und von traditionellen Banken nicht erhalten. Holvi besitzt von der Financial Supervisory Authority of Finland (FIN-FSA) seine eigene Lizenz als Zahlungsinstitut und darf seine Dienste europaweit anbieten. Unser Dienst lebt online und kann von überall auf der Welt von unseren Nutzern erreicht werden. Wir haben nordische Wurzeln, welche in unserem innovativen Produkt und der finnischen IBAN ersichtlich sind, aber wir haben eine europäische Vision: Wir wollen Unternehmern helfen ihre Dienste in ganz Europa anzubieten und ihre Finanzen im Auge behalten zu können von überall auf der Welt. 

Wir sind stolze Teilnehmer an SEPA: Die Single Euro Payments Area (SEPA) ist eine Initiative der Europäischen Union zur Vereinfachung von Eurozahlungen. SEPA hat die Effizienz von länderübergreifenden Zahlungen verbessert und die fragmentierten nationalen Märkte der Eurozahlungen in einen großen Binnenmarkt verwandelt. SEPA erlaubt Kunden bargeldlose Eurozahlungen an jeden innerhalb der Region auszuführen, mit nur einem Konto und einem Zahlungsinstrument und zum gleichen Preis wie eine Inlandszahlung. Personen, die ihr Bankkonto in einem Land der Eurozone haben können es verwenden um aus der gesamten Eurozone Einkommen zu erhalten und Zahlungen auszuführen, zum Beispiel wenn sie eine Stelle in einem anderen Land annehmen.  

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 0 fanden dies hilfreich