Warum ist die Identitätsverifizierung notwendig?

Als ein von der finnischen Finanzmarktaufsicht (FIN-FSA) autorisierter Zahlungsdienstleister ist unsere Priorität und Verantwortung die Sicherheit und Rechtskonformität aller Geschäftsprozesse für unsere Kunden zu gewährleisten. Die Europäische Zahlungsdienstleistungsdirektive, die Anti-Geldwäsche- & Anti-Terrorfinanzierungsbestimmungen sind Grundlage dafür, dass Holvi alle registrierten Kunden identifizieren muss. Wir können so sicherstellen, dass Holvi User in der EU ihren Hauptwohnsitz haben. Weiter sollen so alle illegalen Aktivitäten wie Geldwäsche und mögliche Finanzierungen terroristischer Vereinigungen verhindert werden. Holvi arbeitet eng mit den Europäischen Behörden der Finanzmarktaufsicht zusammen um diese gesetzlichen Standards zu implementieren und sicherzustellen.

Dieser Vorgang wird so simpel wie möglich für unsere Kunden gestaltet, ohne Holvi's Sicherheitsstandards zu kompromittieren. Wir verwenden einen automatisierten Verifizierungsprozess währenddessen relevante User Daten (Adresse, Geburtsdatum etc.) über eine speziell für Banking Services entwickelte Sicherheitsprüfung abgeglichen werden. User Daten werden ausschließlich von Holvi zur Verarbeitung des gesetzlichen Verifizierungsprozesses verwendet. Daten werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte ohne gesetzliche Verfügung weitergegeben.

Folgen
War dieser Beitrag hilfreich?
2 von 2 fanden dies hilfreich
Powered by Zendesk