Internationale Transaktionen: Verkauf und Rechnungslegung innerhalb und außerhalb der EU

Als Erstes: Holvi akzeptiert momentan nur Überweisungen in EUR (€). Eingehende Überweisungen in anderen Währungen als EUR müssen umgerechnet werden, was zu Verzögerungen und Servicegebühren führen kann. 

Nur Transaktionen in EUR (€) sind mit Holvi möglich. Das bedeutet, wenn ein Kunde von dir eine Zahlung in einer anderen Währung als EUR tätigt, dass diese umgerechnet wird. Die Servicegebühren, die dafür aufkommen, werden direkt von deiner Überweisung abgezogen und der restliche Betrag wird auf dein Holvi Konto überwiesen. Ausgehende Überweisungen aus Holvi in anderen Währungen als EUR sind leider ebenfalls nicht möglich. Für diese empfehlen wir Transferwise zu nutzen.

Holvi und internationale Verkäufe

Internationale Kunden können mit VISA und MasterCard in deinem Online Shop einkaufen.

Solltest du vorhaben international deine Artikel zu verkaufen, wäre es gut, wenn du folgende Dinge nicht vergisst:

1. Der internationale Verkauf von Artikeln bedeutet oft andere USt. als sonst üblich. Bevor du mit dem Verkauf oder Versenden der Rechnungen anfängst, kontaktiere bitte zu erst deine örtliche Steuerbehörde und informier dich über die korrekte USt. für deine Artikel. Für unsere Kunden in:

2. Wir akzeptieren Kreditkarten Zahlungen weltweit, außer Überweisungen, die gegen unsere Nutzungsbedingungen verstoßen (Punkt 16). Diese Liste basiert auf den Empfehlungen der Financial Action Task Force (FATF).

3. Gelegentlich kommt es dazu, dass deine Kunden Probleme haben bei internationalen Einkäufen. Das liegt oft daran, dass deren Kreditkarteninstitut aus Sicherheitsgründen Käufe in bestimmten Ländern erlaubt. Das betrifft oft Kunden mit Verified by Visa oder MasterCard SecureCode. Es wäre gut, wenn sich deine Kunden in diesem Falle an ihr Kreditkarteninstitut wenden und sich vergewissern, ob irgendwelche Einschränkungen bestehen. Sollte es immer noch nicht klappen, wäre das Versenden einer Rechnung ebenfalls eine Möglichkeit. Deine Kunden können den Einkauf mit dieser Rechnung bezahlen.

 

Holvi und internationale Rechnungslegungen

Rechnungen kannst du überall in die Welt schicken mit Holvi, beachte aber bitte folgendes, wenn du Rechnungen international versenden möchtest. 

1. Das internationale Versenden von Rechnungen bedeutet oft andere USt. als sonst üblich. Bevor du mit dem Verkauf oder Versenden der Rechnungen anfängst, kontaktiere bitte zu erst deine örtliche Steuerbehörde und informier dich über die korrekte USt. für deine Artikel. Für unsere Kunden in:

2. In vielen Ländern sind Referenznummern nicht üblich. Wir empfehlen allen unseren Kunden immer Referenznummern zu nutzen, damit die Überweisungen auch immer am richtigen Ort ankommen. Es wäre also gut in die Rechnung eine kleine Erinnerung hinzuzufügen, die den Kunden daran erinnert die Referenznummer zu nutzen. Sollte eine Rechnung ohne Referenznummer bezahlt werden, kommt die trotzdem beim richtigen Konto an, muss aber manuell zur Rechnung hinzugefügt werden.  

3. Beträgt der USt. 0% in der Rechnung, füge bitte die Begründung dafür in das zusätzliche Textfeld der Rechnungen zu. 

*VAT 0% Place of service Vienna in compliance with ACT 1501/1993 Finnish VAT legislation (European Council Directive 2006/112 art. 56) and VAT reverse charge mechanism to apply by client (according to art. 196 European Council directive 2006/112).

Vergiss nicht dich zu vergewissern, dass die USt. deiner Artikel/Rechnungen stimmt.

4. Internationale Überweisungen benötigen länger als inländische. 

Bezahlt dein Kunde die Rechnung innerhalb der EU, Norwegen, Schweiz, Lichtenstein oder Monaco, dauert es um die 2-3 Werktage bis die Überweisung ankommt. Ist die Überweisung vor Annahmeschluss der Bank (meistens Nachmittags) getätigt worden, dauert es 2 Werktage bis die Überweisung bei Holvi ist. Wurde die Überweisung nach Annahmeschluss getätigt, dauert es bis zu 3 Werktage.

Bei Überweisungen, die außerhalb der EU kommen, kann es bis zu 7 Werktage dauern bis diese bei deinem Holvi Konto ankommen.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 2 fanden dies hilfreich

Kommentare

Powered by Zendesk