FAQ - Internationale Überweisungen

Zuletzt aktualisiert

1. In welche Länder kann ich Überweisungen tätigen?

Holvi akzeptiert nur SEPA-Zahlungen in EUR innerhalb des SEPA-Raumes.

Das heißt, du kannst Zahlungen an alle Länder innerhalb der SEPA (Single Euro Payments Area) durchführen. Eine Liste aller SEPA-Länder findest du hier: European Central Bank - SEPA countries. Wenn du eine Auslandszahlung an ein Land außerhalb der SEPA Region schicken möchtest, dann lies bitte unseren Artikel über Internationale Überweisungen

2. Aus welchen Ländern kann ich Überweisungen empfangen?

Momentan akzeptiert Holvi nur Zahlungen in EUR aus anderen SEPA-Ländern.

Falls du internationale Überweisungen ausserhalb des SEPA-Raumes erhalten möchtest, findest du hier weitere Informationen.  

3. Wie sende ich eine Überweisung an einem Empfänger ausserhalb des SEPA-Raumes?

Leider sind Überweisungen an einen Empfänger ausserhalb des SEPA-Raumes nicht direkt über dein Holvi-Konto möglich. Wir empfehlen TransferWise für Zahlungen von und auf dein Holvi Konto in anderen Währungen und Zahlungen außerhalb der SEPA Region.

TransferWise hilft dir die korrekte Summe in der anderen Währung auszurechnen, die Summe wird von Holvi zu TransferWise überwiesen und von TransferWise wird diese an den Empfänger geschickt. Weitere Informationen zu TransferWise kannst du hier nachlesen.

4. Welche Währungen unterstützt Holvi?

Holvi akzeptiert nur SEPA-Zahlungen in Euro. Falls du eine Überweisung in einer anderen Währung tätigen möchtest, empfehlen wir die Dienste von TransferWise zu nutzen. Hier kannst du nachlesen, welche Währungen von TransferWise zu welchen Gebühren unterstützt werden.

5. Welche Gebühren fallen für eine internationale Überweisung an?

Bei Holvis aktuellen Preismodellen sind gemäss Fair Use Policy 500 SEPA-Überweisungen (SCT, senden / empfangen) in der monatlichen Grundgebühr inbegriffen, womit keine Gebühren anfallen. In der Fair Use Policy sind die Gebühren ersichtlich, sollte das Limit überschritten werden. 

Bitte beachte, dass für alte Preismodelle kleinere Limits bestehen können. Die aktuellen Preismodelle können hier eingesehen werden.

Hier kannst du nachlesen, welche Gebühren von TransferWise verrechnet werden.

6. Wie lange dauert eine internationale Überweisung?

Die Bearbeitungszeiten von internationalen Überweisungen findest du in dieser Übersicht.

7. Wie sende ich eine Überweisung an ein Nicht-EWR Land im SEPA-Raum?

Überweisungen in ein Nicht-EWR Land innerhalb des SEPA-Raumes (z.B. in die Schweiz) können nur versendet werden, wenn die Unternehmensadresse verifiziert ist. Bitte kontaktiere das Holvi Support Team unter support@holvi.com um die Option freizuschalten.

8. Warum habe ich eine internationale Überweisung nicht erhalten?

Innerhalb des SEPA-Raumes gibt es verschiedene Arten um Zahlungen in Auftrag zu geben. Holvi unterstützt die normale SEPA-Überweisung (SCT), auch STEP2-ZahlungDas bedeutet, dass Holvi z.B. keine SWIFT, Target2 oder “Instant”-Zahlungen akzeptiert.

Um Zahlungen in deinem Holvi Konto empfangen zu können, muss die Zahlung als reguläre SEPA Überweisung (STEP2-Zahlung) gesendet werden. Eilzahlungen bzw. Blitzzahlungen können von unserem System momentan nicht empfangen werden, da die Überweisung nicht als STEP2 Zahlung gesendet wird.

Wenn du eine Zahlung noch nicht erhalten hast, dann kontaktiere bitte den Sender der Zahlung um sicherzustellen, dass die Zahlung als SEPA-Überweisung (STEP2- Zahlung) beauftragt wurde. 

9. Ich habe eine Überweisung getätigt, aber der Empfänger hat das Geld nicht erhalten - was nun?

Wenn du eine Zahlung von Holvi aus machst, dann wird die Überweisung innerhalb von Holvis Annahmezeiten bearbeitet. Das Geld wird dann an die Empfängerbank weitergeleitet und erreicht den Empfänger entsprechend der Bearbeitungszeiten dieser Bank. 

Um mehr über Holvis Bearbeitungszeiten zu erfahren, lies diesen Artikel.  

 

War dieser Beitrag hilfreich?

0 von 1 fanden dies hilfreich